Pferde Marktory

Pferdezubehör – alles was man braucht online bestellen

Der Reitsport wird in Deutschland zu einer immer beliebteren Aktivität. Ob als Profi oder Freizeitreiter, immer mehr Pferdebegeisterte entscheiden sich für diese Sportart. Wie bei jedem anderen Sport darf auch beim Reiten die passende Ausrüstung nicht fehlen. Das heißt, nicht nur auf die Ausstattung des Reiters kommt es an, das Pferdezubehör muss auch stimmen. Glücklicherweise kann man sich heutzutage auf ein großzügiges Onlineangebot an Pferdezubehör verlassen. So gut wie alles, was Pferd und Reiter für sicheres und bequemes Reiten brauchen, kann in Online-Shops gefunden werden. Die Ausrüstung wird oft mit Rabatten angeboten und auf die Hausadresse geliefert. Dazu sind Produktdaten übersichtlich geschildert, sodass man sich immer für das passende Produkt entscheiden kann.

Pferdezubehör einfach online kaufen

Das Pferdesporthaus Loesdau bietet die verschiedenste Ausrüstung für Reiter und Pferd in einem sorgfältig erstellten Online-Shop, Quelle: www.loesdau.de. Wenn man sich das Assortiment genauer ansieht, stellt man fest, dass Reitsportler hier nicht lange suchen müssen. Der Online-Shop besitzt über 5.000 verschiedene Produkte an Pferdezubehör und Reiterausstattung. Die Produktkategorien sind selbstverständlich auf Pferd und Reiter getrennt worden. Unter der Reiter-Kategorie ist ein großes Angebot an Kleidung zu finden. Reithosen, Turnierbekleidung, aber auch Kinder- und Freizeitbekleidung sind Teil des Sortiments. Auf Zubehör müssen Reiter ebenfalls nicht verzichten. Caps, Handschuhe und Hüte können in verschiedenen Farben und Designs ausgewählt werden.

Die passende Ausrüstung für das Pferd

Noch mehr Produkte sind unter der Kategorie Pferd zu finden. Das hochwertige Pferdezubehör reicht sozusagen von Kopf bis Schwanz. Fliegenkopfschutz, auf das die meisten Pferde besonders im Sommer nicht verzichten können gibt es hier in drei Produktkategorien. Die Produkte sind entweder aus Natur- oder Kunststoffen hergestellt worden. Auch Bandagen und Bandagierunterlagen, die besonders beim Sprung dem Pferd Schutz bieten, sind im Sortiment vertreten. Futter und Vitaminzusatz fehlen ebenfalls nicht. Beim Pferdesporthaus Loesdau findet man alles was Pferd und Reiter brauchen.

Posted by admin in Uncategorized and tagged with , , ,

Versichern beim Reiten

Pferde sind seit Jahrtausenden die Begleiter des Menschen. Ebenso lange kümmern wir und um sie. Nur wenn die Tiere etwas anstellen und sei es nur aus versehen, dann wird es teuer. Viele Menschen, die gerne reiten oder gar selbst Pferde besitzen, wissen nicht einmal, welche Kosten im Falle eines Unfalls auf sie zu kommen können.

Welche Unfälle können mit Pferden passieren?
Mögen sie auch noch so gut trainiert und folgsam sein, Pferde sind immer noch Tiere und darum ist ihr Verhalten nicht immer berechenbar. Kommt zum Beispiel ein wilder Hund daher und bellt das Pferd an, kann es in Panik geraten. Oder angenommen ein unbeholfener Reiter verdirbt es sich zu sehr mit dem Tier und es wirft ihn ab. Ebenso unangenehm ist, wenn sich zwei Pferde gegenseitig in die Haare bekommen. Wird ein Tier dabei schwer verletzt, hat der Besitzer des anderen Pferdes Kosten zu erstatten, im Höchstfall bis zum Wert des Tieres, sollte es für seine Tätigkeit nicht mehr eingesetzt werden können. Auch bei Zwischenfällen mit Menschen bei denen dauerhafte körperliche oder materielle Schäden entstehen, sitzen die Pferdebesitzer auf den Kosten. Denn, die Haftpflichtversicherung zahlt in einem solchen Falle nicht. Ebenso wenig zahlt sie bei Unfällen mit dem Auto. Dafür gibt es eine gesonderte Versicherung.

Welche Versicherungen gibt es für Pferd und Reiter?
Die Grundversicherung ist die Pferdehaftpflichtversicherung, die kostendeckend einspringt, wenn ein Pferd einem Menschen, einem Tier oder einem Sachwert Schaden zufügt. Diese Versicherung ist für jeden sinnvoll, der Pferde mit Menschen in Kontakt bringt, wie etwa die Besitzer von Reiterhöfen. Denn Pferdehalter haften im Regelfall mit dem vollen Vermögen. Eine Haftpflicht für Pferde kann den Schaden auch dann abfangen, wenn der Besitzer sich zum Zeitpunkt des Unfalls im Ausland aufgehalten hat.
Abweichend dazu gibt es die Ponyversicherung. Wer nur kleine Ponys hat, kann mit dieser Versicherung preiswerter wegkommen, als mit der kompletten Pferdehaftpflicht. Die Bedingungen sind aber ansonst die gleichen. Sie ist nur günstiger, weil Ponys weniger Schaden anrichten können.
Eine besondere Versicherung benötigen auch Reitlehrer, denn von ihnen wird erwartet, dass sie ihre Tiere stets unter Kontrolle halten und vor allem, immer in ihrer Nähe sind, wenn Menschen dabei sind. Die Reitlehrerhaftpflichtversicherung deckt Schäden, die Pferde an Menschen, Tieren und Sachwerten machen, auch wenn der Reitlehrer dabei ist und das Tier nicht bändigen kann.

Posted by admin in Reiten and tagged with ,